2018 0413 Von Puerto de Tazacorte nach Tazacorte (Stadt) ist es nur ein „Katzensprung“

Tag 138 – Freitag, 13. April 2018
Private Führung durch eine kleine Bananenplantage

Wir haben auf La Palma einige Deutsche getroffen, die Bananen anbauen, Schmetterlinge züchten oder sich als Imker betätigen. Einen davon durften wir heute besuchen. Wir lernten viel über die Zucht von Schmetterlingen und den Anbau von Bananen. „2018 0413 Von Puerto de Tazacorte nach Tazacorte (Stadt) ist es nur ein „Katzensprung““ weiterlesen

2018 0412 Puerto de Tazacorte – Investitionsruine oder Erfolgsprojekt?

Tag 137 – Donnerstag, 12. April 2018
Puerto de Tazacorte – Investitionsruine oder Erfolgsprojekt?

Aktuell spricht Wikipedia immer noch von einer Investitionsruine von über 60 Mio. EUR, die zur Hälfte mit EU-Fördermitteln subventioniert wurde. Im Wochenblatt, einer Zeitung für die Kanaren, ist dagegen schon zu lesen, dass ab Oktober 2018 die ersten Kreuzfahrtschiffe hier einlaufen sollen. Schau’n mer mal. „2018 0412 Puerto de Tazacorte – Investitionsruine oder Erfolgsprojekt?“ weiterlesen

2018 0411 Puerto Naos – Puerto de Tazacorte (La Palma)

Tag 136 – Mittwoch, 11. April 2018
Von Hafen zu Hafen – Puerto Naos nach Puerto de Tazacorte

Morgens wurden wir ziemlich unsanft geweckt. Ein gut gekleideter Mann war mit einer großen Limousine vorgefahren, klopfte an unsere Tür und forderte uns auf, den Parkplatz sofort zu verlassen, da es Privatgelände sei. Ich konnte gerade noch eine Frist von 2 Stunden heraushandeln, da war er auch schon wieder weg. „2018 0411 Puerto Naos – Puerto de Tazacorte (La Palma)“ weiterlesen

2018 0410 Fuencaliente de La Palma – Puerto Naos (La Palma)

2018 0410 Unseren Weg von Fuencaliente de La Palma nach Puerto Naos unterbrachen wir für eine Wanderung auf den Vulkan Teneguía in Los Quemado (separater Beitrag). Der Besuch der von Einheimischen selbst gebauten Miniaturstadt Belen hat uns begeistert. „2018 0410 Fuencaliente de La Palma – Puerto Naos (La Palma)“ weiterlesen

2018 0410 Wanderung auf den Vulkan Teneguía in Los Quemado (La Palma)

Unsere erste Vulkanbesteigung auf La Palma: Volcán Teneguía 

Wir wählten angesichts unserer mangelnden Kondition die einfache Route. Nur am letzten Stück mussten wir etwas kraxseln.

Der Teneguía ist ein Vulkan an der Südspitze der Kanareninsel La Palma. Der 439 Meter hohe Schlackenkegel entstand im Jahre 1971.  „2018 0410 Wanderung auf den Vulkan Teneguía in Los Quemado (La Palma)“ weiterlesen

2018 0409 Wir erkunden den Südosten und die Südspitze von La Palma

Tag 134 – Montag, 9. April 2018
Weiter ging’s immer an der Küste entlang bis zur Südspitze,
von Los Cancajos nach Fuencaliente de La Palma

Los Cancajos ist ein Ort in der Gemeinde Breña Baja auf der Kanareninsel La Palma. Er befindet sich auf der Ostseite La Palmas, zwischen der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma und dem internationalen Flughafen La Palma. Entsprechend der rasanten Entstehung von Los Cancajos gibt es keinen gewachsenen Ortskern. Am ehesten übernimmt diese Funktion ein größerer Apartmentkomplex mit Einkaufszentrum, verschiedenen Geschäften, Bars und Restaurants. Die Hotels und Apartmentanlagen reihen sich an der Küste aneinander. Einige Anlagen befinden sich in „zweiter Reihe“, nur ein Hotel und die oben genannte Apartmentanlage liegen direkt am Strand. Quelle: Wikipeda
Das wollten wir uns ansehen, bevor wir weiter fahren. „2018 0409 Wir erkunden den Südosten und die Südspitze von La Palma“ weiterlesen

2018 0408 Wir fahren mit der Fähre von La Gomera nach La Palma

Tag 133 – Sonntag, 8. April 2018
Heute fahren wir von San Sebastián de La Gomera nach Santa Cruz de La Palma mit der Fähre Fred.Olson Express. Das ist unsere letzte Station auf unserer Inselhopping-Tour. Wie immer sind wir sehr gespannt, was uns hier erwartet.
„2018 0408 Wir fahren mit der Fähre von La Gomera nach La Palma“ weiterlesen