Naturgewalten

Beeindruckend war unser heutiger Besuch des Parque Nacional de Timanfaya.

Zur Einstimmung kamen wir am Timanfaya Visitors Centre nicht vorbei.

Hier wurde nicht nur verschiedenes Lava-Gestein gezeigt, sondern auch auf diversen Tafeln die Geschichte Lanzarotes dargestellt.Was uns total verblüffte: Hier verlangte man keinen Eintritt! Ganz ohne Eintritt kamen wir nicht davon.

Mit KNUT konnten wir – nachdem wir insgesamt 20 € gelöhnt hatten (no card only cash) – in den Park einfahren. Allerdings nur bis zur Sammelstelle und dem Restaurant auf einem Berg. Dort stiegen wir in einen Bus (Fahrpreis war in den 20 € enthalten!), der uns ca. 45 Minuten durch typische Lavalandschaft fuhr. Angenehm waren die Erläuterungen, die außer in spanisch und englisch auch in deutsch durchgegeben wurden.

Die Naturgewalten bekamen wir im Anschluss zu sehen. Erstaunlich, welche Hitze sich noch nicht mal so tief unter der Erde befindet. So heiß, dass dürres Gestrüpp im Nu anfängt zu brennen, …

… in Röhren geschüttetes Wasser kurz danach als heiße Fontäne emporschießt …

… oder aufsteigende Hitze zum Grillen genutzt wird. 

Auf jeden Fall war das Ganze seinen Preis wert, zumal der jeweilige Parkplatz inklusive war.

 

Author: Eva Schreiber

Schreibe einen Kommentar