2018 0420 Astrofest auf La Palma

Auf La Palma wurde bereits 1988 zum Schutz vor Lichtverschmutzung das weltweit erste einschlägige Gesetz erlassen. 2012 wurde La Palma als weltweit erstes UNESCO-Starlight Reserve zertifiziert.

Die Auszeichnung wird auch touristisch vermarktet. Es wird im Bereich des Observatoriums ein Besucherzentrum eingerichtet, um verstärkt auch Amateurastronomen die Möglichkeit der Nutzung der besonderen Qualitäten La Palmas zur Sternenbeobachtung zu bieten.

Das ganze muss natürlich auch gebührend gefeiert werden.

Astrofest auf der ganzen Insel. Am Freitag, 20. April 2018, heißt es zum zweiten Mal La Palma se apaga.

Im Rahmen des Astrofestes wird zum elften Geburtstag der Starlight-Declaration ab 22 Uhr rings um die Insel ein gewollter Black-out organisiert. 

Unter dem Motto „schalte das Licht aus und die Sterne an“ verdunkeln Gemeindeverwaltungen öffentliche Orte, Unternehmen im Bereich Astrotourismus, Starlight-Guides und Vereine organisieren Nachthimmelbeobachtungen mit Teleskopen, und es gibt Konzerte oder Theatralisches im Sternenlicht. Alle Details kann man auf dem Plakat sehen.

Verdunkelung rings um La Palma.

In der Freitagnacht ist Sternebeobachten angesagt, und dazu gibt es musikalischen Einlagen. Foto: Cabildo

Zum zweiten Mal in Folge hat der Tourismusrat des Cabildo de La Palma, in Zusammenarbeit mit den Gemeinden der Insel, sowie Astro-Entrepreneuren, Sternenlicht-Guides und Berufs- und Amateur-Astronomen, die Initiative „Schalten Sie das Licht und die Sterne zu beleuchten „Am 20. April, dem Jahrestag der Starlight Declaration, die 2007 auf La Palma stattfand, um den dunklen Himmel und das Recht der Menschheit auf das Licht der Sterne wieder zu beleben.

„Schalten Sie das Licht aus und zünden Sie die Sterne an“, soll die öffentliche Stromversorgung in verschiedenen symbolischen Räumen der Inselgemeinden unterbrochen werden, um die Beobachtung des Nachthimmels und der Sterne zu genießen. Die überwiegende Mehrheit dieser Orte beherbergen Beobachtungen des Nachthimmels und Sternen mit Teleskopen und / oder informativen Gesprächen und Sitzungen der Astrofotografie, aber auch meist Konzerte, aber auch Zaubershows, Geschichten unter den Sternen, Geschichten , Ausflüge, Poesie, etc …

Quelle: http://astrofestlapalma.es

Author: Eva Schreiber

Schreibe einen Kommentar