2018 0422 Sonntag, 147. Tag: Parque Recreativo Laguna Barlovento (La Palma)

Düstere und vor allen Dingen feuchte Aussichten auch für den heutigen Tag. Es wurde nicht so recht hell, trocken schon mal gar nicht. Deswegen gab es für heute nicht viel zu berichten.

Die Wetteraussichten besserten sich leider nicht. Immer wieder prasselten heftige Schauer auf uns nieder. Die Enten liefen auch ganz „bedrüppelt“, scheinbar orientierungslos im Kreis in den Nebelschwaden, herum.

Erst hatten wir die Befürchtung „abzusaufen“, denn wir standen auf Gras. Aber das Regenwasser sickerte schnell ein, ohne dass wir einsackten.

Wir nutzten weiter die unverhoffte Gelegenheit des quasi Nichtstuns, unsere Aufgaben abzuarbeiten. Facebook hatten wir in den letzten Tagen etwas vernachlässigt. Deshalb machte sich Peter daran, Facebook für 10 Tage (11.-20.04.) zu aktualisieren.

Wir hofften sehr auf einigermaßen schönes Wetter. Peter hätte gern mit Eva eine Roller-Tour unternommen. Michael hatte von SO einer schönen Strecke geschwärmt, die wollte Peter Eva unbedingt zeigen. Daraus wurde nun auch nichts.

Nach dem Essen (Fleischwurst-Gulasch mit Ei und Salzkartoffeln á la Eva) guckten wir noch Fernsehen – war ja Krimi-Time.

Eva  war fleißig und arbeitete bis 2 Uhr am Laptop, um unser Reisetagebuch nach Möglichkeit so aktuell wie möglich zu halten.

Author: Eva Schreiber

Schreibe einen Kommentar