2018 0402 Wir fahren von Valle Gran Rey nach Vallehermoso

Tag 127 – Montag, 2. April 2018
Von Valle Gran Rey nach Vallehermoso mit dem Wohnmobil

Nach 2 Tagen waren wir nach unserem Dafürhalten lange genug die Attraktion des Ortes, sprich der Promenade, denn „was ist VB?“. Erstaunlich, wie viele Menschen – wahrscheinlich Deutsche – sich für unser Kennzeichen interessierten. „2018 0402 Wir fahren von Valle Gran Rey nach Vallehermoso“ weiterlesen

2018 0401 Valle Gran Rey

Tag 126 – Sonntag, 1. April 2018
Ostersonntag in Valle Gran Rey (La Gomera)

Die Gemeinde Valle Gran Rey verfügt auf der Insel La Gomera über die mit Abstand höchste touristische Nutzung. Das Tal ist seit dem Ausbau der Zufahrtsstraße und dem Hafenausbau gut zu erreichen. Es gab eine deutliche Zunahme von Hotels und Appartement-Häusern von insgesamt immerhin 1.400 Betten in den letzten 15 Jahren (Stand 2005). Damit könnte aus dem bisherigen Individualtourismus nach und nach ein Massentourismus entstehen. Quelle: Wikipedia „2018 0401 Valle Gran Rey“ weiterlesen

2018 0331 Playa de La Rajita – Valle Gran Rey (La Gomera)

Tag 125 – Samstag, 31. März 2018
Weiterfahrt von Playa de la Rajita ins Tal Valle Gran Rey

Die Strände des Valle Gran Rey zählen zu den beliebtesten Stränden von La Gomera, sehr beliebt bei Sonnenanbetern und Wasserratten.
„2018 0331 Playa de La Rajita – Valle Gran Rey (La Gomera)“ weiterlesen

2018 0330 Wir fahren vom Degollada de Peraza zum Playa de la Rajita

 

Tag 124 – Freitag, 30. März 2018
Degollada de Peraza nach  Playa de la Rajita

Auf gut Glück fuhren wir zum Playa de la Rajita. Die Zufahrt war recht eng und steil. Kurz überlegten wir schon, um zu kehren. Aber dann konnten wir aus der Ferne diesen kleinen idyllischen Platz schon sehen und fuhren weiter. Wir blieben sogar über Nacht. „2018 0330 Wir fahren vom Degollada de Peraza zum Playa de la Rajita“ weiterlesen

2018 0329 Degollada de Peraza – Wandern im Parque Nacional La Garajonay (La Gomera)

Tag 123 – Donnerstag, 29. März 2018
San Sebastián de La Gomera – Degollada de Peraza
Wandern Parque Nacional La Garajonay

10 km wanderten wir durch diesen wunderschönen Nationalpark und mussten 600 Höhenmeter zu bewältigen. Ganz schön anstrengend so ganz ohne Kondition. „2018 0329 Degollada de Peraza – Wandern im Parque Nacional La Garajonay (La Gomera)“ weiterlesen

2018 0328 La Gomera im Nebel

Tag 122 – Mittwoch, 28. März 2018
San Sebastián de La Gomera – Rundgang

Eigentlich wollten wir ja ein Stückchen weiter fahren zum Mirador Degollada de Peraza an der GM-2, um eine schöne Wanderung zu unternehmen.

Diesen Plan verwarfen wir jedoch angesichts des Wetters. Es war zwar nicht kalt, dafür hing in den umliegenden Bergen – und auch auf dem Meer – Nebel.  Wir sahen, dass wir nichts sahen – 09:15 Uhr. „2018 0328 La Gomera im Nebel“ weiterlesen

2018 0327 Wir machen einen Rundgang durch San Sebastián de La Gomera

Tag  121 – Dienstag, 27. März 2018
San Sebastián de La Gomera – Rundgang

Falls die Besucher unserer Webseite nichts sehen konnten, lag das an unserem Provider one.com. Der Ärger heute begann damit, dass Peter die Posts vom 28.2. und 26.3. nicht hochladen konnte. Die Nachfrage bei one.com ergab, dass man das Problem kenne und heftig an der Lösung arbeite. „2018 0327 Wir machen einen Rundgang durch San Sebastián de La Gomera“ weiterlesen

2018 0326 Wir fahren mit der Fähre von Teneriffa nach La Gomera

Tag  120 – Montag, 26. März 2018
Las Galletas (Teneriffa) – San Sebastian de La Gomera
Fähre nach La Gomera

So einen Stress wie heute hatten wir schon lange nicht mehr. Zunächst hieß es früh aufstehen. Für‘s Frühstück nahmen wir uns nicht sehr viel Zeit – Abfahrt war für 10 Uhr angesagt. „2018 0326 Wir fahren mit der Fähre von Teneriffa nach La Gomera“ weiterlesen

2018 0228 Von San Marcos ging es weiter nach Buenavista del Norte

Tag  94 – Mittwoch, 28. Februar 2018
San Marcos – Buenavista del Norte

Nach den Unwettern, die am Dienstag über die Kanaren gezogen waren, wurde vor erneuten Wetterunbillen gewarnt. Die Regierung der Kanarischen Inseln hat erneut eine Unwetterwarnung ausgesprochen. Demnach gilt „Alerta Máxima“, die höchste Warnstufe. Viele Gemeinden aktivierten die Notfallpläne. Die neue Unwetter-Warnung bezieht sich vorrangig auf die westlichen Inseln Teneriffa, Gran Canaria, El Hierro, La Gomera und La Palma. Quelle: Teneriffa News „2018 0228 Von San Marcos ging es weiter nach Buenavista del Norte“ weiterlesen

2018 0227 Von Puerto De La Cruz nach San Marcos

Tag  93 – Dienstag, 27. Februar 2018
Puerto de la Cruz – San Marcos

Heute hieß es Abschied nehmen von Puerto de la Cruz. Es war ein traumhafter Morgen mit strahlendem Sonnenschein, weshalb wir auch noch einmal draußen frühstückten. „2018 0227 Von Puerto De La Cruz nach San Marcos“ weiterlesen